Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

uploaded

Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX SuchmaschineToplisteTopliste *

Foren-Übersicht » Board Support » Allgemeine Fragen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: defekten reader auslesen
 Beitrag Verfasst: Di 20. Jun 2017, 15:23 
Offline
Mitglieder
Mitglieder

Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:29
Beiträge: 35
Danke gegeben: 25
Danke bekommen:
10 mal in 1 Post
hallo, ich hoffe ich bin hier richtig.

hat irgendwer eventuell eine idee wie ich an die daten auf einem ereader (kobo glo) komme, bei dem ich wegen eines gebrochenen displays nicht auf verbinden klicken kann???

und frage an eventuelle bastler hier? könnte man das eventuell selbst tauschen wenn man einen zweiten mit heilem display kauft? kobo bietet leider keine reparaturen an und mir tuts ein bisschen leid drum


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Di 20. Jun 2017, 17:48 
Online
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 09:12
Beiträge: 620
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 137
Danke bekommen:
990 mal in 457 Posts
Was für Daten ? Alte Bücher die du gesaugt hast hier ? nochmal ziehen würd ich mal sagen.

Das hier hab ich gefunden:

Zitat:
Ebooks, die du in einem der gängigen Online-Buch-Shops gekauft hast (z.B. Thalia, Weltbild, Hugendubel, ebook.de, beam-ebooks.de, …) stehen dir da in der Cloud zum Download bereit.

Ebooks, die du kostenlos aus dem Internet runtergeladen hast kannst du immer wieder kostenlos runterladen.

Ebooks aus der Onleihe der Stadtbibliotheken (onleihe.net) sind durch den Ausleih-Vorgang sowieso auch auf dem PC gespeichert und die hat man sowieso nur zeitlich begrenzt zur Verfügung.

Ebooks, die du auf anderen Wegen bekommen hast (z.B. auf einem Stick von Freunden) solltest du sicherheitshalber nicht nur auf den Reader ziehen sondern auch auf deinem PC oder Stick speichern.

Wenn die die Sicherheit so wichtig ist, kannst du auch grundsätzlich deine ebooks und den Reader über den PC verwalten und steuern. Also ebooks am PC kaufen, downloaden, speichern und dann per USB-Kabel Kopien der ebooks auf den Reader ziehen. Dann brauchst du gar kein Internet am Reader. Aber du brauchst dann auf dem PC das kostenlose Programm "Adobe Digital Editions".


und das: Wie kann man die Kobo Datenbank auslesen?


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Di 20. Jun 2017, 18:11 
Online
Mitglieder
Mitglieder

Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:16
Beiträge: 10
Danke gegeben: 120
Danke bekommen:
2 mal in 2 Posts
Willst Du das Gerät aufmachen? Bei einigen Kobo Glo war intern nur eine normale Speicherkarte verbaut als interner Speicher, in diesem Fall kann man die karte einfach in einen Cardreader stecker und alles auslesen.


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Di 20. Jun 2017, 21:52 
Offline
Mitglieder
Mitglieder

Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:29
Beiträge: 35
Danke gegeben: 25
Danke bekommen:
10 mal in 1 Post
hab ich überlegt, ja

da seitdem auch der pc mitsamt meinem calibre plattgemacht wurde um windows neu aufzuspielen (macht der nie wieder, hat jetzt angst vor mir) habe ich weder eine sicherung noch eine wirkliche ahnung was da drauf ist...
würde den kobo glo aber auch gerne reparieren falls das möglich ist und als zweitgerät nutzen.
einziger schaden ist das display


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Board Support » Allgemeine Fragen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de