ebook-land.cc

Seit über 8 Jahren ebook-land - Die Bücher- & Magazine-Börse
Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 14:33

DARKLIGHT     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS     Hörbücher Download     NYDUS     BYTE.TO 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Topliste

Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX SuchmaschineToplisteddownload.com

*


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Bedanken
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2020, 11:32 
Offline
VIP
VIP
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 08:12
Beiträge: 678
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 408
Danke bekommen:
2189 mal in 795 Posts
Ermittler des BKA sollen die Webfunktion von WhatsApp genutzt haben, um Chats von Zielpersonen mitzulesen, brauchen dafür aber direkten Zugriff auf das Handy.

Das Bundeskriminalamt (BKA) soll sich die Webfunktion von WhatsApp zu Nutze gemacht haben. Unterlagen aus dem Ermittlungsverfahren gegen Magomed-Ali C., einen Terrorverdächtigen und Bekannten von Anis Amri, dem Breitscheidplatz-Attentäter, legen nahe, dass die Ermittler seinen Messenger mit einem eigenen Rechner synchronisiert haben, um die Chats mitzulesen.

Dem WDR und BR liegt ein internes Schreiben der Polizeibehörde vor, in dem es heißt: "Das BKA verfügt über eine Methode, die es ermöglichen kann, Text, Video-, Bild- und Sprachkurznachrichten aus einem WhatsApp-Konto in Echtzeit nachzuvollziehen." Auch die Kontakte einer Zielperson könnten darüber bekannt gemacht werden.

Es handelt sich dabei aber nicht um einen sogenannten Staatstrojaner, sondern schlicht eine Synchronisation des Messengers, für die die Ermittler zunächst einmal direkten Zugriff auf das freigeschaltete Handy eines Verdächtigen brauchen. Die Kommunikation via WhatsApp ist grundsätzlich verschlüsselt; ein Mitlesen über die Webfunktion von WhatsApp ist aber grundsätzlich jedem möglich, der einmal direkten physischen Zugriff auf das Smartphone eines Nutzers hatte.

Wie die Tagesschau berichtet, soll das BKA der Auffassung sein, es handele sich bei der Methode um eine Überwachung gemäß Paragraf 100a der Strafprozessordnung – und damit einer regulären Telekommunikationsüberwachung mit richterlicher Anordnung.

Streit um Überwachungsmethoden

Um den Einsatz von Staats- oder Bundestrojanern und ähnliche Überwachungsmaßnahmen hingegen herrscht seit Jahren Streit. Behörden fordern mehr Einsicht und Befugnisse, Bürgerrechtsorganisationen warnen vor einer umfassenden Überwachung und einer "Big-Brother-Datenbank".

Hinzu kommt Kritik, dass es ein zunehmendes Outsourcing von Überwachung durch die Polizei und Geheimdienste gibt – private Unternehmen wie Palantir, Amazon und Huawei bieten die entsprechende Software an. Wobei Amazon gerade erst erklärte, Polizei-Kooperationen bei der Gesichtserkennung auszusetzen. Ein Jahr lang steht sie nicht zur Verfügung. In dieser Zeit, so hofft Amazon, soll der US-Kongress einen regulierenden Rechtsrahmen für die Technologie schaffen.
Quelle:


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei delle59 bedanken::
Acorna, blackdevil, Hasenmann, koboxo, Theodoris
Bedanken
BeitragVerfasst: Di 21. Jul 2020, 21:24 
Offline
Mitglieder
Mitglieder

Registriert: Mi 5. Sep 2018, 08:07
Beiträge: 4
Danke gegeben: 55
Danke bekommen:
5 mal in 2 Posts
Ich glaube das kann man vernachlässigen.
1. Muss jemand physischen Zugriff auf das entsperrte Handy haben und den QR-Code für WhatsApp Web scannen.
2. Zeigt WhatsApp immer eine Benachrichtigung, wenn WhatsApp Web aktiv ist. Wenn man dann nicht stutzig wird...
3. Theoretisch könnten sie dann auch gleich den Staatstrojaner oder eine Fake-WhatsApp-Version installieren.


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei DaNiceGuy bedanken::
Acorna, delle59, saimen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

DARKLIGHT     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS     Hörbücher Download     NYDUS     BYTE.TO 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de