Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

uploaded

Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX SuchmaschineToplisteTopliste *

Foren-Übersicht » Literatur & Romane » Thriller & Krimis




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stephen King (Sammlung)
 Beitrag Verfasst: Mo 28. Okt 2013, 15:28 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 15:38
Beiträge: 7115
Wohnort: südwestlich von St. Peterburg
Danke gegeben: 635
Danke bekommen:
39684 mal in 7705 Posts
Stephen King - Doctor Sleep

Bild

Genre: Horror / Mystery
Erscheinugsjahr: 28. Oktober 2013
Formate: azw3/epub/htmlz/lit/mobi/pdf
Größe: 12MB

Inhalt:
Die große Fortsetzung von "Shining"

Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.


Share-Online.biz / Filemonkey.in / Uploaded.net / MegaCache.net
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
wünsch allen viel Vergnügen beim Lesen

Leute denkt bitte dran: Wenn alle Links down sind, bitte den Button ->!<- verwenden
--> :vo: <--


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Rasputin III bedanken::
am66, cbzito, dirbla, Dutchman67, Foxfire3283, incredibledong, KarinEgger, martysche, naina79, Nekromant, Predator, rory80, ssonne87, TheAscher, Wapler, Weskeralbert, Wunderfitzle, wurzel
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Shining
 Beitrag Verfasst: Mo 28. Okt 2013, 23:52 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 15:38
Beiträge: 7115
Wohnort: südwestlich von St. Peterburg
Danke gegeben: 635
Danke bekommen:
39684 mal in 7705 Posts
Stephen King - Shining

Bild

Genre: Horror / Mystery
Erscheinugsjahr: Originalausgabe erschienen 1977 unter dem Titel The Shining, deutsche Ausgabe erstmals 1977
Formate: azw3/epub/htmlz/lit/mobi/pdf
Größe: 12MB


Inhalt:
Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Haumeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel „Overlook“ ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren. Mit Shining gelang Stephen King ein moderner Klassiker des Grauens, ein Buch, das die Ängste unserer Zeit erfasst und jeden Leser in seinen emotionalen Grundfesten erschüttert.


Share-Online.biz / Filemonkey.in / Uploaded.net / MegaCache.net
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
wünsch allen viel Vergnügen beim Lesen

Leute denkt bitte dran: Wenn alle Links down sind, bitte den Button ->!<- verwenden
--> :vo: <--


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Rasputin III bedanken::
ChrisDiaz, innvie, jeck84, naina79, Predator, rory80, ssonne87, TheAscher, washbear, Wunderfitzle
 Beitrag Verfasst: Fr 1. Nov 2013, 10:24 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 5136
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 77
Danke bekommen:
22294 mal in 4413 Posts
[center]Bild

Stephen King & Stewart O'Nan - Ein Gesicht in der Menge

Genre: Thriller
Verlag: rororo (1. November 2013)
Seiten: 64
Übersetzer: Nikolaus Stingl
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-644-49221-9
MOBI-ASIN: B00G0LD4CO
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 10 MB
Hoster: Uploaded

Beschreibung :

Gesichter.
Nach dem Tod seiner Frau ist Dean Evers nach Florida gezogen.Gut geht es ihm nicht, er nimmt Tabletten und trinkt zu viel. Eines Abends, als er mal wieder einsam Baseball schaut, sieht er im Publikum seinen alten Zahnarzt. Der Mann ist seit Jahren tot. Eine Halluzination? Dean gießt sich vorsichtshalber nach. Weitere Bekannte tauchen auf dem Bildschirm auf: alles Menschen, denen Dean irgendwann im Leben übel mitgespielt hat. Auch seine tote Frau ist dabei, die ihm gleich noch per Handy erklärt, was für eine Hölle ihre Ehe war. Und dann sieht Dean das Gesicht, das er am wenigsten sehen möchte und das ihn zu einem verzweifelten Schritt treibt.


Viel Spaß beim Lesen !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
eXzus, pravdari, Tartex12, TheAscher, Weskeralbert
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Die Arena
 Beitrag Verfasst: So 10. Nov 2013, 03:15 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 15:38
Beiträge: 7115
Wohnort: südwestlich von St. Peterburg
Danke gegeben: 635
Danke bekommen:
39684 mal in 7705 Posts
Stephen King - Die Arena

Bild

Genre: Horror
Erscheinugsjahr: Erscheinugsjahr: Originalausgabe erschienen 2009 unter dem Titel Under the Dome, deutsche Ausgabe erstmals 2009
Formate: azw3/epub/htmlz/lit/mobi/pdf
Größe: 12MB


Inhalt:
Wenn kein Gesetz mehr gilt, zählt nur der Kampf ums nackte Überleben ...
Urplötzlich stülpt sich eines Tages wie eine unsichtbare Kuppel ein undurchdringliches Kraftfeld über Chester’s Mill. Die Einwohner der neuenglischen Kleinstadt sind komplett von ihrer Umwelt abgeschnitten. Und auf einmal gilt kein herkömmliches Gesetz mehr ...

An einem ganz normalen schönen Herbsttag wird die Stadt Chester’s Mill plötzlich auf unerklärliche Weise durch ein unsichtbares Kraftfeld vom Rest der Welt abgeriegelt. Flugzeuge zerschellen daran und fallen als brennende Trümmer vom Himmel, einem Gärtner wird beim Herabsausen „der Kuppel“ die Hand abgehauen, Tiere werden zweigeteilt, Menschen, die gerade in Nachbarorten unterwegs sind, werden von ihren Familien getrennt, und Autos explodieren, wenn sie auf die mysteriöse Barriere prallen. Es ist allen ein Rätsel, worum es sich bei dieser unsichtbaren Wand handelt, wo sie herkommt und wann – falls überhaupt – sie wieder verschwindet. Es gibt kein Entrinnen – und je mehr die Vorräte zur Neige gehen, desto stärker tobt der bestialische Kampf ums Überleben in dieser unerwünschten Arena …


Share-Online.biz / Filemonkey.in / Uploaded.net / MegaCache.net
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
wünsch allen viel Vergnügen beim Lesen

Leute denkt bitte dran: Wenn alle Links down sind, bitte den Button ->!<- verwenden
--> :vo: <--


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Rasputin III bedanken::
Gifthexe, Lederelfe, naina79, odysseus135, Predator, rory80, ssonne87, Tartex12, Wunderfitzle, Zauberhasi
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Carrie
 Beitrag Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 00:09 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Mär 2013, 15:38
Beiträge: 7115
Wohnort: südwestlich von St. Peterburg
Danke gegeben: 635
Danke bekommen:
39684 mal in 7705 Posts
Stephen King - Carrie

Bild

Genre: Horror
Erscheinugsjahr: 1987
Formate: azw3/epub/htmlz/lit/mobi/pdf
Größe: 12MB


Inhalt:
Als Dreijährige lässt sie einen Steinregen auf ihr Elternhaus niederregnen, weil ihre Mutter ihr in einem Anfall religiösem Wahns nach dem Leben trachtet. Als Sechzehnjährige muss sie einen Augenblick tiefster Demütigung erleben. Schon immer von ihren Mitschülern wegen ihrer scheuen zurückhaltenden Art gehänselt, wird sie auf dem Abschlussball der Schule das Opfer eines bösen Streichs. Schmerz, Enttäuschung, Wut treiben Carrie zum Äußersten, die beseelt und besessen ist von einer unheimlichen Gabe: Mit schierer Kraft ihres Willens entfesselt sie ein Inferno, gegen das die Hölle ein lieblicher Garten Eden ist. Das ist Carrie - beseelt, besessen von einer unheimlichen Gabe mit ungeheurer Tragweite und furchtbaren Folgen.


Share-Online.biz / Filemonkey.in / Uploaded.net / MegaCache.net
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
wünsch allen viel Vergnügen beim Lesen

Leute denkt bitte dran: Wenn alle Links down sind, bitte den Button ->!<- verwenden
--> :vo: <--


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Rasputin III bedanken::
katlover, naina79, Predator, ssonne87, TheAscher, Wunderfitzle, yorgi
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Böser kleiner Junge
 Beitrag Verfasst: So 23. Mär 2014, 13:46 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 5136
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 77
Danke bekommen:
22294 mal in 4413 Posts
[center]Bild

Stephen King - Böser kleiner Junge

Genre: Krimis & Thriller
Seiten: 60
Verlag: Heyne Verlag (14. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783641141769
ISBN-10: 3641141761
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 5,68 MB
Hoster: Uploaded / ShareOnline / FileFactory / SaleFiles

Beschreibung :

Dieses exklusive E-Book ist ein besonderes Dankeschön von Stephen King an seine Fans für den herzlichen Empfang in Deutschland und Frankreich im November 2013.

George Hallas sitzt im Gefängnis. In einer Woche soll das Todesurteil an ihm vollstreckt werden. Lange Zeit hat er geschwiegen, aber nun öffnet er sich seinem Pflichtverteidiger Leonard Bradley. Er erzählt ihm, wie es zu seiner grässlichen Tat kam. Für Bradley wird das Eingeständnis schließlich gespenstische Folgen haben.


Viel Spaß beim Lesen !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
am66, babayaga, jonobi, KittyJump85, naina79, Nicjin, Predator, ssonne87, TheAscher, Wallwalker, Wunderfitzle, zoso1711
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Blut - Skeleton Crew
 Beitrag Verfasst: Di 8. Jul 2014, 21:46 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mai 2014, 19:03
Beiträge: 1198
Wohnort: Area 51
Danke gegeben: 90
Danke bekommen:
4870 mal in 1124 Posts

Stephen King - Blut - Skeleton Crew


Bild

Genre: Horror, Krimis & Thriller
Sprache: Deutsch
Archivformat: RAR
Format: AZW3, EPUB, MOBI
Größe: 3.64 MB
Erscheinungsjahr: Jun 2013
Hoster: Uploaded
Passwort: An23#f


  • Inhalt:
    Sammelband mit über 700 Seiten unheimlichem Lesevergnügen

    Stephen Kings Erzählband vereint 19 Short Storys und die Horrornovelle »Der Nebel«, die Vorlage für den gleichnamigen Kinofilm von Frank Darabont (Die Verurteilten, The Green Mile). So unterschiedlich die Geschichten in diesem Band auf den ersten Blick erscheinen – sie alle demonstrieren, wie Stephen King es schafft, mit verborgenen menschlichen Ängsten zu spielen. Blut versammelt die drei Einzelbände Im Morgengrauen, Der Gesang der Toten und Der Fornit.

[center]Bild Download
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Mehr von mir Klick!


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei eBookUser bedanken::
jonobi, schnubelwob, TheAscher, Wunderfitzle
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Atlantis
 Beitrag Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 08:01 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mai 2014, 19:03
Beiträge: 1198
Wohnort: Area 51
Danke gegeben: 90
Danke bekommen:
4870 mal in 1124 Posts

Stephen King - Atlantis


Bild

Genre: Roman
Sprache: Deutsch
Archivformat: RAR
Format: AZW3, EPUB, MOBI
Größe: 3.75 MB
Erscheinungsjahr: Mär 2011
Hoster: Uploaded
Passwort: An23#f


  • Inhalt:
    Formal ist dieses Buch eine Zusammenstellung von fünf Novellen, die inhaltlich zusammengehören. King befasst sich mit den wilden 60er Jahren, vor allem der Studentenbewegung und den Auswirkungen des Vietnamkriegs. Der zeitliche Rahmen des Buchs erstreckt sich von 1960 bis 1999. In der ersten Novelle werden sämtliche Charaktere vorgestellt, die dann - teils aus Sicht anderer - in den folgenden Episoden vertieft werden.

    "Niedere Männer in gelben Mänteln"
    1960: Diese bei weitem umfangreichste Episode handelt von dem elfjährigen Bobby Garfield und dessen angespannter Beziehung zu seiner Mutter. Nach dem Tod des Vaters, der angeblich nichts als Schulden hinterließ (Bobby wird herausfinden, dass dies nicht der Wahrheit entspricht), lebt Bobby an einer sehr kurzen Leine und muss sich das gesamte Geld für sein heiß ersehntes Fahrrad selbst verdienen. Welch ein Glück, dass der neue Mieter, ein älterer Herr namens Ted Brautigan einen Job für ihn hat: Er soll ihm aus der Zeitung vorlesen, da es um sein Augenlicht nicht mehr gut bestellt ist. Doch ist dies nur die Fassade: In Wirklichkeit nämlich soll Bobby für Ted nach 'Niederen Männern' Ausschau halten, die auf der Suche nach Ted sind. Bobby mag Ted, der schnell zu einem Vaterersatz wird, und fürchtet um dessen geistige Gesundheit ... und dennoch scheinen die Zeichen, vor denen Ted gewarnt hat, vermehrt sichtbar zu werden - Bobby aber weigert sich, dies zu glauben. Mehr und mehr begreift Bobby, dass Ted recht hat und selbst etwas Besonderes ist, da er die Gabe zu haben scheint, Gedanken zu lesen, eine Gabe, die er durch Berührung weitergeben kann.
    Während sich die Beziehung zwischen Ted und Bobby vertieft und der alte Mann ihn immer mehr in das Reich der Literatur einführt, verliebt Bobby sich in das Nachbarmädchen Carol Gerber und erlebt seinen ersten Kuss. Als John Sullivan, sein bester Freund, in einem Feriencamp ist, überschlagen sich die Ereignisse. Ted fühlt die Nähe der Niederen Männer und macht sich bereit, weiter zu ziehen; Carol wird von einer Gruppe älterer Schüler (unter ihnen Willie Shearman, der später auch noch Bobbys Baseballhandschuh stehlen und der in einer späteren Novelle die Hauptfigur sein wird) verprügelt und Bobby trägt sie unter fast übermenschlicher Anstrengung zu sich nach Hause. Als Ted ihr die Schulter einrenkt, werden sie von Bobbys Mutter überrascht, die glaubt, Ted habe sich sexuell an dem Mädchen vergangen. Sie alarmiert trotz Bobbys Beteuerungen die Niederen Männer, und Bobby muss miterleben, wie sie Ted mitnehmen. An dieser Stelle zeigen sich die Parallelen zu der Reihe um den dunklen Turm (Der dunkle Turm), denn Ted ist einer der Brecher, die daran arbeiten müssen, die Balken zu zerstören, die den Turm aufrecht halten. Bobby kann seiner Mutter den Verrat nicht verzeihen und verliert sich immer mehr in Kleinkriminalität.
    "Herzen in Atlantis"
    Die zweite Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Peter Riley geschrieben, der mit der ersten Novelle nichts zu tun hat. Er beschreibt seine Probleme während des Studiums im Jahr 1966, als ihm die Spielsucht (er spielt das Kartenspiel Hearts) beinahe zum Verhängnis wird und er allmählich immer mehr in die Friedensbewegung gegen den Vietnamkrieg gezogen wird. Schlüsselfigur hierbei ist seine Freundin Carol Gerber, Sandkastenliebe von Bobby Garfield und eifrige Aktivistin.
    "Blind Willie"
    Diese Geschichte war bereits 1994 in abgewandelter Form in der Zeitschrift 'Antaeus' veröffentlicht worden. 1983: Willie Shearman, ehemaliger Peiniger Carol Gerbers und mittlerweile Vietnamveteran tut täglich Buße. Nach Außen respektabler Geschäftsmann, verkleidet er sich kaum im Büro angekommen als blinder Bettler und sammelt in Bobby Garfields altem Baseballhandschuh Geld. Er tut Buße für das, was er Carol angetan hat aber auch für seine Teilnahme am Vietnamkrieg - seine Reue geht soweit, dass er jeden Tag in der Tat blind wird. Ein Polizist glaubt ihm diesen Auftritt nicht und will ihn erpressen - daraufhin schmiedet Willie Mordpläne; ob er diese durchführt, bleibt offen.
    "Warum wir in Vietnam sind"
    Etwa 30 Jahre nachdem der Vietnamkrieg für Soldat John Sullivan zu Ende ist, besucht er die Beerdigung eines Ex-Vorgesetzten Pagano. Auf dem Rückweg bleibt John im Stau stecken und erlebt die für ihn schlimmsten Ereignisse des Krieges wieder. Er ist nach einem Angriff auf eine Gruppe Zivilisten traumatisiert und wird noch immer von der alten 'mamasan' heimgesucht, einer Frau, die vor seinen Augen getötet wurde. Als er aus dem Auto steigt, um frische Luft zu schnappen, gerät er in einen Hagel vom Himmel fallender Objekte: Handys, ein Piano, gar ein ganzer Swimmingpool begraben Menschen und Autos unter sich - doch dies ist lediglich Johns letzte Vision, als ihn im Wagen ein tödlicher Herzinfarkt ereilt. In seinem Schoß findet man Bobby Garfields alten Baseballhandschuh.
    "Heavenly Shades of Night Are Falling"
    1999: Nach Johns Tod kommt Bobby Garfield zu dessen Beerdigung in seine Heimatstadt zurück, wo er die nach einem Anschlag tot geglaubte Carol Gerber wieder trifft. Ted Brautigan schickt den beiden (offenbar aus einer anderen Dimension) ein Päckchen mit Bobbys Baseballhandschuh und einer Geheimbotschaft für Carol.
    Der mit Anthony Hopkins als Ted Brautigan gedrehte Film Hearts in Atlantis basiert lediglich auf der ersten Novelle Low Men in Yellow Coats. Sämtliche Anspielungen auf den Dunklen Turm wurden dabei gestrichen.

[center]Bild Download
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Mehr von mir Klick!


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei eBookUser bedanken::
TheAscher
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Brennen muss Salem
 Beitrag Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 08:24 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mai 2014, 19:03
Beiträge: 1198
Wohnort: Area 51
Danke gegeben: 90
Danke bekommen:
4870 mal in 1124 Posts

Stephen King - Brennen muss Salem


Bild

Genre: Krimis & Thriller, Vampirromane
Sprache: Deutsch
Archivformat: RAR
Format: AZW3, EPUB, MOBI
Größe: 2.00 MB
Erscheinungsjahr: 1989
Hoster: Uploaded
Passwort: An23#f


  • Inhalt:
    Ben Mears, ein mittelmäßiger Schriftsteller, kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Salem's Lot zurück. Er interessiert sich auffällig für das Marsten-Haus, das als Spukhaus gilt und seit dem rätselhaften Tod seiner Bewohner im Jahr 1939 leer steht. Von diesem Haus geht eine unheimliche Kraft aus, und bald zeigt sich, wer in Salem's Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Ben Mears wagt es mit einigen Helfern, darunter ein alter Mann, eine junge Frau und ein Kind, den Kampf gegen die Macht des Bösen aufzunehmen. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer.

[center]Bild Download
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Mehr von mir Klick!


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei eBookUser bedanken::
kaybird, naina79, TheAscher
 Betreff des Beitrags: Stephen King - Colorado Kid
 Beitrag Verfasst: Mi 9. Jul 2014, 15:47 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Mai 2014, 19:03
Beiträge: 1198
Wohnort: Area 51
Danke gegeben: 90
Danke bekommen:
4870 mal in 1124 Posts

Stephen King - Colorado Kid


Bild

Genre: Horror, Thriller
Sprache: Deutsch
Archivformat: RAR
Format: AZW3, EPUB, MOBI
Größe: 785.14 KB
Erscheinungsjahr: Jan 2006
Hoster: Uploaded
Passwort: An23#f


  • Inhalt:
    Stephanie McCann ist eine junge Journalistin, die beim „Weekly Islander“ in Maine ihr eigentlich ödes Dasein fristet. Doch das Geschäft aus Nichtigkeit und Trivialitäten macht ihr Spaß. Doch dann kommt plötzlich ein Star-Reporter in die Redaktion, de etwas über ungeklärte Mordfälle wissen will. Er wird wieder fortgeschickt, wegen Mangels an Geschichten. Aber im fünften Kapitel von Colorado Kid erfährt man (endlich), dass es auch hier in der Provinz einen merkwürdigen Mordfall gegeben hat. Damals, vor 25 Jahren, fanden zwei Jugendliche der Leichtathletikmannschaft der Bayview Consolidated High School eine Leiche, deren Herkunft zunächst nicht geklärt werden kann. Als aber ein Jahr später dank eines emsigen Gerichtsmediziners klar wird, dass der Tote aus Colorado stammte, wird alles nur noch geheimnisvoller. Wie konnte er in so kurzer Zeit nach Maine gelangen? Scheinbar ein Ding der Unmöglichkeit ...
    Am Strand von Maine wird eine Leiche gefunden. Als sie endlich identifiziert werden kann, erscheint die Situation höchst mysteriös: Wie kam der Mann von Colorado, wo er wenige Stunden vor seinem Tod noch gesehen wurde, nach Maine? Scheinbar unmöglich ...

[center]Bild Download
[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Mehr von mir Klick!


Nach oben 
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei eBookUser bedanken::
Nelson2809, TheAscher, Wunderfitzle
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Foren-Übersicht » Literatur & Romane » Thriller & Krimis


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de