ebook-land.cc

Seit über 5 Jahre ebook-land - Die Bücher- & Magazine-Börse
Aktuelle Zeit: Do 22. Nov 2018, 13:16

DARKLIGHT     WAREZ-HEAVEN     SHAREHITZ     NYDUS     BYTE.TO     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Topliste

Warez DDL-Search - Moviez, MP3z, Appz, Gamez, XXX SuchmaschineTopliste

*


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Bedanken
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilkie Collins - Sammlung
BeitragVerfasst: Mo 31. Mär 2014, 17:21 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
Wilkie Collins (8. Januar 1824, London– 23. September 1889, London)

Bild

William Wilkie Collins war ein britischer Schriftsteller und Verfasser der ersten Mystery Thriller.

Wilkie Collins wurde in London geboren. Sein Vater, William Collins, war ein Landschaftsmaler, der jedoch die Zukunft seines Sohnes zunächst nicht in der Kunst, sondern im Teehandel sah. Nachdem dieser wenig Neigung zum Geschäftlichen zeigte, studierte er Rechtswissenschaften am Lincoln's Inn, wo er 1851 die Zulassung als Anwalt erhielt. Wilkies jüngerer Bruder war der präraffaelitische Maler Charles Allston Collins.

Seine eigentliche Berufung fand Wilkie Collins als Schriftsteller: Bereits 1843 war The Last Stagecoachman im Illuminated Magazine erschienen. Seine erste Buchveröffentlichung war eine Biografie seines Vaters (Memoirs of the Life of William Collins, Esq., R. A.), die ein Jahr nach dessen Tod im Jahr 1847 erschien. Von da an veröffentlichte er in schneller Folge Romane (von denen er 25 verfasste) und Erzählungen (von denen über 50 erschienen): 1850 erschien Antonina oder Der Fall Roms (aus dem seinerzeit besonders beliebten Genre des historischen Romans), 1852 erschien Basil, und weiter fast in jährlichem Rhythmus weitere Werke. Er sollte zu einem der populärsten (und bestbezahlten) Autoren seiner Zeit werden. Seine bekanntesten Werke sind Die Frau in Weiß (The Woman in White, 1860) und Der Monddiamant (The Moonstone, 1868). Beide Romane würde man heute als Mystery Thriller oder im Fall von The Moonstone als Detective Novel bezeichnen, und man kann Wilkie Collins mit einigem Recht als einen der Begründer dieser Genres sehen. Das Spätwerk The Haunted Hotel (1878) stellt einen sich von der Masse durch seinen psychologischen Gehalt und die möglicherweise erste Darstellung von Hirntod in der englischsprachigen Literatur abhebenden Beitrag zur viktorianischen Novel of Sensation dar. Mit seinem Roman Gesetz und Frau (1885) schrieb er den ersten Kriminalroman der Literaturgeschichte mit einem weiblichen Detektiv.

Wilkie Collins gilt heute als einer der großen viktorianischen Schriftsteller. Er war ein enger Freund Charles Dickens', in dessen Schatten er nach seinem Tod lange stand. Dickens und Collins schrieben auch gemeinsam Texte. Der bekannteste Roman der beiden ist The Lazy Tour of Two Idle Apprentices. Erst im späteren 20. Jahrhundert wurde Collins wiederentdeckt und wird heute wieder verlegt. Wilkie Collins starb am 23. September 1889 im Alter von 65 Jahren in London und wurde dort auf dem Kensal Green Cemetery beerdigt.


[center]Bild

William Wilkie Collins - Die Frau in Weiss

Genre: Krimi
Verlag: AsklepiosMedia (9. Dezember 2013)
Seiten: 596
Sprache: Deutsch
eISBN: 978-3-95923-182-4
MOBI-ASIN: B0162A9QK6
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 11 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Kunstlehrer Walter Hartright erhält die Aufgabe, den Halbschwestern Marian Halcombe und Laura Fairlie privaten Zeichenunterricht im Limmeridge House in Cumberland zu geben. Auf der Reise, er ist nahe London, spricht ihn eine verängstigte Frau in Weiß an. Er begleitet die Unbekannte bis zur Innenstadt und erfährt, dass sie als Kind in Limmeridge House lebte. Dort angekommen erzählt der verwirrte Hartright Marian Halcombe von seiner Begegnung. Zusammen versuchen sie, dem Geheimnis der Frau in Weiß nachzugehen. Und er verliebt sich in Laura, doch sie ist schon mit dem undurchsichtigen Sir Percival Glyde verlobt... Ehrenhaft will sich der Lehrer zurückziehen und abreisen. Da erhält Laura Fairlie einen anonymen Brief, in dem sie gewarnt wird, Sir Percival zu heiraten - von der mysteriösen Frau in Weiß ... Es gäbe ein furchtbares Geheimnis ...


Viel Spaß beim Lesen !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
billy36, diebrianna, Fibula, groejetnul, Jegal18, lisimi, Lotte, nomenEtOmen, oldman, papakosmas, Sternschnuppe40, TheAscher, Waage35
Bedanken
 Betreff des Beitrags: Wilkie Collins - Jezebels Tochter
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 23:16 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Jezebels Tochter

Original: Jezebel’s Daughter (1880)
Genre: Criminal-Roman
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (24. Juli 2014)
Übersetzer: Thomas Eichhorn
Seiten: 400
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-423-42314-4
MOBI-ASIN: B00I4VSX3S
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 15 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Die Witwe Jezebel Fontaine tut alles, um ihre gutherzige, aber aufgrund ihres gesellschaftlichen Status nicht eben chancenreiche Tochter möglichst gut zu verheiraten. Jezebels Charme und Überzeugungskraft und nicht zuletzt der Besitz geheimnisvoller Giftfläschchen leisten ihr dabei gute Dienste. Allerdings hat sie nicht mit Mrs Wagner ge-rechnet, die im Haus des anvisierten Bräutigams zu tun hat. Von Natur aus misstrauisch, kommt die alte Dame der Lösung der rätselhaften Giftanschläge immer näher. Doch es ist ein Spiel gegen die Zeit ...

Wilkie Collins spinnt ein feines Geflecht aus Geheimnissen und Intrigen, das bis zur letzten Seite fasziniert.


Viel Spaß beim Lesen !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
claupalm, dianacaro904, ElCocinero, Erich74, groejetnul, jemjemjem, latterbig, odysseus135, papakosmas, TheAscher, Waage35, yxcvqwer
Bedanken
 Betreff des Beitrags: Wilkie Collins - Der Monddiamant
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 00:05 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Der Monddiamant

Original: The Moonstone (1868)
Genre: Krimi
Verlag: FISCHER E-Books (21.November 2012)
Seiten: 592
Übersetzer: Gisela Geisler
Sprache: Deutsch
eISBN: 978-3-10-402282-6
MOBI-ASIN: B008258TT4
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 15 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Zu ihrem einundzwanzigsten Geburtstag erhält Lady Rachel Verinder den geheimnisumwitterten Monddiamanten zum Geschenk. Einst gelangte er durch ein Verbrechen aus einem indischen Tempel nach England. Schon am Morgen nach Rachels Geburtstag ist das Unmögliche geschehen: Der Stein ist spurlos verschwunden.


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
Buchnarr, Fibula, Iceman1, Jegal18, oldman, papakosmas, splane123, TheAscher, Waage35
Bedanken
 Betreff des Beitrags: Wilkie Collins - Der rote Schal
BeitragVerfasst: Fr 9. Nov 2018, 23:19 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Der rote Schal

Original: Armadale (1866)
Genre: Krimi
Verlag: FISCHER E-Books (25. September 2014)
Seiten: 768
Übersetzer: Eva Schönfeld
Sprache: Deutsch
eISBN: 978-3-10-403245-0
MOBI-ASIN: B00NBGAI1Q
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 16 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Zwei Freunde, die beide den verhängnisvollen Namen Allan Armadale tragen, stehen unter dem Fluch ihrer Väter, Rivalen bis zum Mord. Die Szene ist Wildbad, das Jahr1832, und die Stadthonoratioren warten in festlichem Aufzug auf die ersten Kurgäste der Saison. Unter ihnen befindet sich der reiche, sterbenskranke Plantagenbesitzer Allan Armadale, dessen einziger Wunsch es ist, noch vor seinem Tod einen Brief für seinen Sohn zu beenden, in dem er die verhängnisvolle Geschichte seiner Familie erzählt und vor dem Namensvetter warnt: "Lege Gebirge und Meere zwischen Dich und jenen anderen Armadale. Nie dürfen sich die beiden auf dieser Welt begegnen - nie, nie, nie!" Doch ehe der Inhalt des Briefes dem Sohn enthüllt wird, kreuzen sich die Wege der beiden Armadales, und die schöne Unbekannte mit dem roten Schal löst eine Kette mysteriöser Verwicklungen aus, in die die Namensvettern bald verstrickt sind.


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
HorstiL, Jegal18, oldman, papakosmas, TheAscher, Waage35
Bedanken
BeitragVerfasst: Sa 10. Nov 2018, 21:35 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Das Familiengeheimnis
Kurzgeschichte

Original: Uncle George or The Family Mystery (1856)
Genre: Krimi
Übersetzer: Daniel Stark
Sprache: Deutsch
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 2,7 MB
Hoster: Rapidgator
Backup: Douploads

Beschreibung :

War es ein Engländer oder ein Franzose, der als erster die Bemerkung machte, dass jede Familie eine Leiche im Keller hat? Ich bin nicht studiert genug, um das zu wissen, aber ich habe Ehrfurcht vor dieser Beobachtung, wer immer sie auch gemacht hat. Sie spricht eine verblüffende Wahrheit mithilfe einer angemessen makabren Metapher aus. Eine Wahrheit, deren Entdeckung ich am eigenen Leib erfahren habe. Unsere Familie hatte eine Leiche im Keller, und ihr Name war Onkel George.


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
papakosmas, TheAscher
Bedanken
 Betreff des Beitrags: Wilkie Collins - Blinde Liebe
BeitragVerfasst: So 11. Nov 2018, 23:55 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Blinde Liebe

Original: Blind Love (1890)
Genre: Krimi
Verlag: idb (1. Januar 2017)
Seiten: 430
Sprache: Deutsch
eISBN: 978-80-272-0525-7
MOBI-ASIN: B01N319AJN
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 13 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Sie machte ihm die Freude, seine Einladung bereitwillig anzunehmen, ärgerte ihn aber gleich nachher durch die nochmalige Frage, ob er nichts von Lord Harry gehört habe. Er antwortete kurz und scharf: "Ich habe nichts gehört. Was sind denn Ihre letzten Nachrichten über ihn?" "Nachrichten", sagte sie, "die, wie ich zuversichtlich hoffe, sich als unwahr erweisen werden. Eine irische Zeitung wurde mir zugesandt, welche meldete, er sei der geheimen Gesellschaft beigetreten, die, wie ich fürchte, nichts Besseres ist als eine Mörderbande. Sie ist bekannt unter dem Namen der ›Unüberwindlichen‹."


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
franzi07, myamar, Waage35
Bedanken
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2018, 21:34 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Antonina oder der Untergang Roms
Ein Roman aus dem fünften Jahrhundert


Original: Antonina or The Fall of Rome (1850)
Genre: Historische Romane
Verlag: Verlag Christian Ernst Kollmann
Seiten: 507
Sprache: Deutsch
MOBI-ASIN: B016SDUV1K
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 14 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

»Ich bin Withimer, dessen Tochter bei den Römern in Aquileja als Geißel gelassen wurde; gehört sie zu den Erschlagenen oder den Entronnenen?«
»Ihre Gebeine modern vor den Stadtmauern,« war die Antwort. »Die Römer haben sie ihren Hunden zum Fraße vorgeworfen.«
Dem alten Krieger entschlüpfte weder ein Wort, noch eine Thräne. Er wendete sich nach der Richtung von Italien. Als er aber zu den Ebenen hinabblickte, runzelte sich seine Stirn und seine Hände preßten mechanisch den Griff seiner ungeheuren Waffe.


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
Waage35
Bedanken
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2018, 17:03 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Die Heirath im Omnibus

Original: Basil (1852)
Genre: Romantische Thriller
Verlag: Verlags-Comptoir (1860)
Seiten: 372
Übersetzer: A. Kretzschmar
Sprache: Deutsch
MOBI-ASIN: B016SDH0Z0
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 13 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Basil, Sohn eines Vaters, der den Familien-Stammbaum schätzt, und ihn nicht unter seinem Stand heiraten lässt, verliebt sich auf den ersten Blick in ein Mädchen, das er in einem Bus sieht. Er folgt ihr und findet heraus, dass sie Margaret Sherwin, die einzige Tochter eines Leinenhändlers, ist. Er überredet ihren Vater zu einer heimlichen Hochzeit. Dieser stimmt zu – unter der Bedingung dass, da seine Tocher erst siebzehn ist, sie für das erste Jahr getrennt leben.

Zunächst hält das Geheimnis. Dann aber taucht der geheimnisvolle Mannion auf, dessen Gesicht nicht seine Gefühle widerspiegelt. Am letzten Abend des Jahres folgt Basil Margaret und Mannion und entdeckt sie in flagranti ...


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
folgende User möchten sich bei Karin62 bedanken::
Waage35
Bedanken
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2018, 22:22 
Offline
Team-Admin
Team-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:21
Beiträge: 6250
Wohnort: Im grünen Herz Deutschlands
Danke gegeben: 106
Danke bekommen:
28904 mal in 4994 Posts
[center]Bild

Wilkie Collins - Das Geheimnis der Abtei
Aus den Erinnerungen einer Erzieherin


Genre: Roman
Verlag: Roman-Magazin des Auslands 1868
Seiten: 103
Übersetzer: L. Du. Bois
Sprache: Deutsch
Format: EPUB, MOBI, AZW3, PDF, LIT, RTF
Größe: 4 MB
Hoster: Share-Online und Backups

Beschreibung :

Der Schauplatz meiner grauenvollen Geschichte war ein unregelmäßiges Gebäude von großer Ausdehnung, dessen einzelne Theile aus verschiedenen Zeiten, und manche aus der früheren Klosterzeit herrührten. Es wurde »die graue Abtei« genannt, war ehemals ein Kapuzinerkloster gewesen und lag in einer einsamen Gegend von Cornwall, nahe an der Meeresküste. Meine Zöglinge waren zwei junge Mädchen, Zwillinge und die Töchter einen pensionierten Offiziers der ostindischen Armee, welcher ein junges, geliebtes Weib in Indien verloren hatte und mit zerrütteter Gesundheit und gebrochenem Lebensmuthe zurückgekommen war, um in England von seiner kleinen Pension zu leben, so gut er konnte.


Viel Spaß damit !

[spoiler]
Nur Mitglieder sehen diese Inhalte.

_________________
Reupps gibt es nur über den Melde-Button -> ! <- wenn alle Links down sind
Passwort wenn benötigt KarNo
Bei Entpackproblemen bitte die neueste WINRAR-Version verwenden


Nach oben
 Profil  
Bedanken 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

DARKLIGHT     WAREZ-HEAVEN     SHAREHITZ     NYDUS     BYTE.TO     3DDL.TV     LINKR.TOP     3DL.TV     WAREZ-WORLD     BESTOFLINKS 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: faramir14 und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de